Aufgrund der aktuellen Arbeitsmarktsituation, ist es sehr schwierig, offene Positionen im notwendigen Zeitrahmen qualitativ hochwertig zu besetzen. Viele Unternehmen finden nicht rechtzeitig Ersatz für IT-Positionen. Oder noch schlimmer: das Wachstum des Unternehmens wird gebremst. Deshalb nutzen viele Unternehmen zur Überbrückung bis zur erfolgreichen Stellenbesetzung die Dienste von Freiberuflern. Der Vorteil liegt sicherlich in der kurzfristigen Verfügbarkeit der Freiberufler. Dies hat aber seinen Preis. Und wie zu sehen ist, steigen auch hier die Stundensätze weiter an. Mehr Informationen